Gefunden auf Tryonadt Immobilien Berlin - https://www.tryonadt-immobilien.de/

Drucken

Charmante 30er-Jahre Villa in Lichtenrade!




Daten im Überblick

Kaufpreis:
669.000,00 €
Provision:
provisionspflichtig!
Käuferprovision:
7,14 % inkl. MwSt.
X-Fache:
30.27
Nettorendite:
3.3 %
Mieteinnahmen ist:
22.102,00 €


Hauptkriterien

Wohnfläche ca.:
262,00 m²
Grundstück:
748,00 m²

Ausstattung

Ausstattung
STANDARD
Zentralheizung
Oelbefeuerung
Keller


Zustand

Zustand:
gepflegt

Objektbeschreibung

Angeboten wird eine vermietete Stadtvilla aus den Dreißiger Jahren in Lichtenrade. Die Immobilie befindet auf einem ca. 748 qm großen Grundstück. Das Objekt bietet insgesamt drei Wohneinheiten. Im Erdgeschoss sind ca. 100 qm und im Obergeschoss ca. 102 qm Wohnfläche vorhanden. Die aktuell strategisch nicht vermietete Dachgeschosswohnung verfügt über ca. 59,6 qm und wurde 2018 abermals neu renoviert. Die beiden vermieteten Wohnungen im EG und OG sind aktuell für 7,03 € / qm vermietet. Da die Dachgeschosswohnung aktuell nicht vermietet ist, bietet das Objekt bezüglich der Mieteinnahmen und der Rentabilität Steigerungspotenzial. In der Wohnung im Erdgeschoss wurden 2004 die Küche (Moderne Einbauküche) und das Bad kernsaniert, dabei wurden die Leitungen, Stränge und die Elektrik erneuert. 2006 wurden diese Maßnahmen in der Wohnung im Obergeschoss und 2007/2008 dann im Dachgeschoss durchgeführt. Die Warmwasserversorgung erfolgt dezentral über Energiespardurchlauferhitzer. Die Fassade wurde 2001/2002 mit gefärbtem Dämmputz (Edelputz) erneuert. Das Dach der Veranda wurde neu eingedichtet, Dachrinnen und Fallrohre wurden erneuert. Die Immobilie ist voll unterkellert, ein Teil des Kellers ist nur ein Kriechkeller. Hinter dem Haus befinden sich eine Doppelgarage und ein massives Gartenhaus mit Garagentor und Spitzbooden. Das Gartenhaus ist innen renovierungsbedürftig.

Lage

Lichtenrade ist der südlichste Ortsteil des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg mit hervorragender Infrastruktur. Die Verkehrsanbindung an den ÖPNV ist durch den S-Bahnhof Schichauweg in Richtung Stadtzentrum, sowie die Buslinien X83 in Richtung Steglitz, die Buslinie 175 durch ganz Lichtenrade und die Buslinie 172 in Richtung Rudow als sehr gut zu bezeichnen. Die nahe gelegene B96 bietet sowohl in die Stadt als auch ins Umland und den Berliner Ring eine schnelle Verbindung. Die als Einkaufsmeile bekannte Bahnhofstraße bietet von Fachgeschäften, Dienstleistern und Ärzten bis zu Behörden alles für den täglichen Bedarf. Darüber hinaus sind Schulen und Kindergärten fussläufig zu erreichen. Den S-Bahnhof Potsdamer Platz erreicht man vom S-Bahnhof Schichauweg in ca. 20 Minuten